0172 80 99 550 info@juleruscher.com

Die magische Reise zu Deinem Ziel Avatar

von | Jun 16, 2018 | Starte hier | 0 Kommentare

Die magische Reise zu Deinem Ziel Avatar

Die Suche nach deinem Ziel Avatar – eine magische Reise?

Es ist eine magische Entdeckungsreise, auf die ich Dich heute mitnehmen will – die Reise zu Deinem Ziel Avatar. Es ist Dein idealer Klient, Deine Zielgruppe auf die pure Essenz herunter reduziert. Warum ist diese Reise magisch? Weil Du Deinen Ziel Avatar magisch anziehst, wenn Du ihn einmal gefunden hast. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du ihn findest.

Warum ist denn ein Ziel Avatar überhaupt so wichtig?

Und warum kannst Du nicht einfach alle Menschen mit Deinem Coaching ansprechen? Wenn Du Dich das auch fragst, empfehle ich Dir zuerst diesen Artikel. Hier beschreib ich Dir das an einem konkreten Beispiel.

Wir machen uns jetzt gemeinsam auf die magisch Reise zu Deinem Ziel Avatar.

Bei unserer Reise durchlaufen wir 4 Kontinente 🌎:

1.Kontinent – Die Vorbereitung auf Deine Reise
2.Kontinent – Dein Ziel Avatar
3.Kontinent – Das Problem Deines Ziel Avatar
4.Kontinent – Deine Lösung für das Problem

Ziel dieses Artikels ist es, Dich während des Lesens gleich auf die Reise zu begeben und Dich intensiv mit Deinem Ziel Avatar zu beschäftigen. Als Reiseplaner habe ich Dir ein Workbook entwickelt. Am besten, Du druckst es Dir gleich mit aus und legst Dir das Workbook samt Stift neben Dich.

[/fusion_text][fusion_text columns=““ column_min_width=““ column_spacing=““ rule_style=“default“ rule_size=““ rule_color=““ class=““ id=““]

1. Kontinent 🌎 Vorbereitung auf unsere Reise

Beginnen wir die Reise auf dem ersten Kontinent mit ein paar grundsätzlichen Fragen:

1.1. Wer ist Dein absoluten Horror Klient 😡 ?

Hattest Du ihn schon mal, diesen absoluten Horror Klienten? Einen Klienten, wo Du froh warst, als die Zusammenarbeit beendet war? Oft ist es auch ein Typ Mensch, auf den Du fast allergisch reagierst. Oder es sind Charaktereigenschaften, mit denen Du Dich nicht identifizieren kannst.

Beschreibe diese Art von Menschen in all ihren Facetten. (Art und Weise, Charaktereigenschaften, Eigenheiten, Gewohnheiten, Einstellungen, Sichtweise, Lebenseinstellung) und trag es gleich ins Workbook ein.

1.2. Wer ist Dein absoluter Lieblingsklient 😍 ?

Dabei ist es egal, ob Du gerade am Anfang stehst oder bereits viel Erfahrung mit Klienten hast. Sicherlich weißt Du, mit welcher Art von Menschen Du gern zusammenarbeiten willst. Auch hier bitte ich Dich, alle Facetten dieses Lieblingsklienten zu beschreiben.

1.3. Mit welchem Thema bringst Du Deinen Klienten den meisten Mehrwert 🎁 ?

Diese Frage zu beantworten, fällt Dir natürlich einfacher, wenn Du schon jahrelang mit Klienten zusammenarbeitest. Da hast Du dafür ein gutes Gespür.

Du stehst noch am Anfang? Um eine erste Idee dafür zu bekommen, kannst Du eine kleine Umfrage unter Deinen Freunden und im Familienkreis machen und ihnen die einfache Frage stellen: „Wofür würdest Du mich um Rat fragen?“ Dann hast Du vielleicht schon Dein Thema.

2. Kontinent 🌎 Dein Ziel Avatar

Jetzt schauen wir uns Deinen Lieblingsklienten mal genauer an. Ziel ist es, Deinen Ziel Avatar zu entwickeln. Das ist eine frei erfundene Person, die all die Eigenschaften Deines Lieblingsklienten in sich trägt.

Warum ist es wichtig für Dich, dass Du diesen so detailliert beschreibst?

Wenn Du später zum Beispiel einen Blog hast, verfasst Du Blogartikel nur für diese Person. Dabei ist es einfach enorm hilfreich, diese Person genau zu kennen. Damit kannst Du Dich besser in sie hineinversetzen und ihr am besten helfen.

2.1.  Allgemeine Informationen über Dein Ziel Avatar

Gib Deiner Persona einen Namen. Lege ein Alter sowie Geschlecht fest und definiere einen Familienstand. Hat Dein Ziel Avatar Kinder und wie alt sind diese?

2.2. Foto Deines Ziel Avatars 📸

Ja über das Foto kann man diskutieren. Mein Ziel Avatar hat ein Foto. Du kannst Dich einfach besser mit dem Avatar durch das Foto identifizieren. Natürlich entspricht das nicht der Wahrheit. Dafür ist es ja auch Dein Wunschklient.

2.3. Beruf und Bildung

Welchen Beruf übt Dein Ziel  Avatar aus? Welchen Bildungsstand und Berufsabschluss hat er? Das jährliche Einkommen ist ebenso wichtig zu wissen. Gerade unter dem Aspekt, was für Preise Du verlangen kannst und willst. Hast Du einen zahlungskräftigen- oder zahlungsschwachen Avatar?

2.4. Herkunft und Lebensumstände

Beschreibe auch die Herkunft Deines Ziel Avatars. Kommt er aus einfachen Verhältnissen oder aus gehobenen? Wo ist Dein Ziel Avatar aufgewachsen, wo und wie lebt er heute?

2.5. Hobbies und Interessen 🎸⚽📚

Welche Hobbies hat Dein Ziel Avatar? Was macht er in ihrer Freizeit? Treibt er Sport, wenn ja welchen? Welche Bücher und Zeitschriften liest Dein Ziel Avatar? Auf welchen Social Media Kanälen ist er unterwegs und was tut er dort genau? Wem folgt Dein Ziel Avatar auf Instagram, welche Seiten gefallen ihm auf Facebook? In welche Facebookgruppen ist er aktiv?

2.6. Wie könnte das Lebensmotto Deines Ziel Avatars lauten?

Ein Motto sagt viel über Dein Avatar und deine Lebenseinstellung aus. Vielleicht findest Du auch ein Lieblingszitat oder Ähnliches. Welches Zitat würde gut zu Deinem Ziel Avatar passen?

2.7. Wie würde ein enger Freund Deinen Ziel Avatar beschreiben?

Mit dieser Frage betrachtest Du nicht nur die eigene Einschätzung des Ziel Avatars sondern schaust Dir auch an, wie er von seinem Umfeld gesehen wird.

3. Kontinent 🌎 Das Problem Deines Ziel Avatars

3.1.  Was ist das größte Problem Deines Ziel Avatars, bei dem Du ihm weiterhelfen kannst?

Welches Problem lässt ihn nachts nicht schlafen? Was möchte er gern erreichen und schafft es aber nicht allein? Definiere genau das Problem, bei dem Du helfen kannst. Umso ausführlicher Du es beschreibst, desto einfacher kannst Du im Anschluss Deine Lösung definieren.

3.2. Was hat Dein Ziel Avatar bereits unternommen, um dieses Problem zu lösen?

Hier geht es darum, herauszufinden, wo die Grenzen Deines Avatars sind. Wie weit ist er schon gegangen? Woran ist er letztendlich immer gescheitert? Gab es mehrere Gründe? Welche Schwächen kommen hier eventuell zum Vorschein?

3.3. Welche Ängste sind bei dem Avatar mit diesem Problem verbunden?

Sind es vielleicht Ängste, die den Ziel Avatar von der Problemlösung abhalten und wenn ja, welche stecken dahinter? Wie fühlt er sich damit?

3.4. Wo würde Dein Ziel Avatar nach Deiner Lösung suchen und wie sollte er dann auf Dich kommen? 🔎

Hier wird’s interessant, denn jetzt kommt das Zusammentreffen des Ziel Avatars mit Dir. Das ist ganz entscheidend für Deine anschließenden Marketing-Aktivitäten. Denn Du bist nur dort aktiv, wo Dein Ziel Avatar nach einer Lösung und Dir sucht. Mit diesem Wissen kannst Du auch gezielter Werbung schalten.

4. Kontinent 🌎 Die Lösung des Problems

4.1. Wie sieht die bestmögliche Lösung für Dein Ziel Avatar aus? Wie ist sein optimaler Zielzustand nachdem das Problem gelöst ist?

Dieser Teil ist wirklich essentiell. Denn er hilft Dir ganz einfach dabei, Dein Coaching zu verkaufen. Nur wenn Du Deinem Klienten das Bild von der optimalen Lösung vor Augen führen kannst, holst Du ihn da ab, wo er hin will. Du regst ihn zum Träumen an und erhöhst damit sein Verlangen nach Deiner Lösung.

4.2. Was treibt Deinen Ziel Avatar bei der Lösung des Problems an? 🔥🔥🔥

Um zu verstehen, was Dein Ziel Avatar bei dem Problem antreibt ist es wichtig, auch mal auf die mit der Lösung verbundenen Werte zu schauen. Das kann ein weiterer Zugangspunkt zu Deiner Zielgruppe sein. Werte können sein: Abenteuer, Selbstvertrauen, Anerkennung, Effektivität, Leidenschaft, Freiheit, Leichtigkeit (Mehr Inspiration findest Du hier)

4.3. Was ändert sich für Deinen Ziel Avatar bei Erreichen des Ziels? 🎯

Wie fühlt sich der Ziel Avatar, nachdem das Problem aus der Welt ist? Wie verändert sich das Leben der Zielperson und was genau ändert sich? Du kannst ihr helfen, genau diese Veränderung in seinem Leben zu bewirken. Auch dieser Punkt hilft Dir weiter, Deine Lösung Deinem potentiellen Klienten besser zu verkaufen.

4.4. Wie kannst Du Deinem Ziel Avatar zu dieser optimalen Lösung verhelfen?

Wie sieht Deine Lösung konkret aus? Welche Schritte führen euch an das Ziel? Was tust Du dabei? Wie kannst Du mit Deinen Fähigkeiten und Deinem Wissen dem Ziel Avatar helfen, sein Ziel zu erreichen?

Beschreibe es in einfachen Worten, damit dem Avatar schnell klar wird:

Ahh, so kann mir der Experte also helfen.

Transparenz in Deinen Prozess schafft zusätzliches Vertrauen. Der Lösungsweg ist für den Ziel Avatar damit keine Unbekannte mehr. Wenn dieser Weg für Deinen Ziel Avatar logisch nachvollziehbar ist und er Dir vertraut, wird er Deine Leistung in Anspruch nehmen.

4.5. Welche Unterstützung erwartet Dein Ziel Avatar von Dir?

Oft habe wir gewisse Erwartungen, wie das Coaching ablaufen kann oder sollte. Und diese Erwartungen können zwischen Coach und Klient abweichen. Somit solltest Du Dir von Anfang an klar machen, was Dein Ziel Avatar eigentlich von Dir erwartet. Das kannst Du in Deine Produktbeschreibung mit aufnehmen. Damit ist auch Deinem Ziel Avatar klar, was genau er von Dir erwarten kann und was auch nicht. Das führt zu klaren Verhältnissen und weniger Missverständnissen.

WTF 😱 Woher bekommst Du denn bloß all diese Info´s?

Das ist die große Frage, die hier noch im Raum steht. Zuerst einmal triffst Du Annahmen, das ist Schritt 1. Im Schritt 2 geht es darum, diese Annahmen nun zu belegen oder zu widerlegen. Umso genauer Du etwas belegen kannst, desto zielsicherer kannst Du vorgehen. Im nächsten Artikel erfährst Du, wie Du Deine Annahmen prüfen kannst. Du willst wissen, wann dieser veröffentlicht wird? Abonniere doch einfach meinen Newsletter, hier informiere ich Dich als Erste.

 

Fazit

Wie Du siehst, hat die Reise hier erst begonnen. Du Wenn ziehst Deinen Zielavatar magisch an, wenn Du diesen klar definiert und Deine gesamte Kommunikation darauf ausgerichtet hast. Alles was Du tust, tust Du nur für ihn und um sein Problem zu lösen. Der Rest ist Magie… 💫 Wenn Du Dich auf die Reise einlässt. Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Reise zu Deinem Ziel Avatar.

Hinterlass mir hier gern ein Kommentar 💬, wenn Du Fragen oder Ergänzungen zu diesem Thema hast. Wir haben somit alle etwas davon. Vielen Dank 🙏.

Ich danke Dir für Deine Zeit, sie ist das wertvollste, was wir haben.

Liebe Grüße

Deine Jule